Das war die 50. Inform 2021



50. INFORM – Herzlich willkommen daheim!

Es gab ein Jahr Pause. Zwangsbedingt. Dafür gibt´s heuer nicht nur die 50. Inform Oberwart zum 50. Geburtstag der Messe, sondern auch den Flair von anno dazumal mit "vieles neu" Zuckerln obendrauf. Die Inform Oberwart öffnet wieder ihre Tore und verspricht: Es wird ein bisserl wie heimkommen werden. Ein bisserl feiner, burgenländisch-sympathisch und natürlich eine richtige INFORM zum INFORMIEREN. Warum die Inform Oberwart 2021 anders sein wird, warum man überhaupt anders sein will und warum Grün das neue Inform-Blau ist? "Dem Klima zuliebe!" Darum.



Über 230 Aussteller, 5.000 Gratis-Bäume für die Besucher, die besten Unternehmen für jedes Projekt und Antworten auf Fragen in den Bereichen Regionalität und Landwirtschaft, Bauen, Wohnen, Gesundheit und Wellness. Gleich bleibt selbstverständlich die Qualität des Angebotes rund um Burgenlands größte Messe. Dazu gehört auch gutes Essen, a gscheiter Spritzer und gemütliches zamsitzen mit Familie und Freunden auf der Inform. Seit Beginn der Pandemie ist nichts mehr selbstverständlich, umso mehr freuen wir uns darauf, die Inform-Tore für unsere Besucher nach 730 Tagen wieder öffnen zu dürfen.



Neue Gesamtoptik für die 50. Inform Oberwart

Neu ist 2021 die Aufteilung und Gesamtoptik, die Corona-Teststraße in einer der Messehallen bleibt auch während der 50. Inform Oberwart geöffnet. Deshalb haben wir den Aufbau der Inform stark umgestaltet. Wir nutzen die Hallen neu und auch das Freigelände hat sich sehr verändert. Die gesamte Veranstaltung, die Messe-Stände, all das wirkt heuer frischer, anders und auch heimeliger. Wer in der ersten Septemberwoche durch die 50. Inform Oberwart spaziert, wird sich ein bisserl wie daheim fühlen. Das Gelände ist vertraut, das Angebot aber gefühlt grenzenlos.



Kommen Sie, kommen Sie!

Endlich wieder shoppen, flanieren, sich informieren, gut essen und trinken, gemütlich zamsitzen und den Kindern im Karussell zuwinken – auf Unterhaltung muss kein Gast der Oberwarter Inform verzichten! Neben 200 Ausstellern gibt es außerdem die Kleintierzucht-Ausstellung im Freigelände, Karussells für die kleinen Gäste, regionale Schmankerl am Teller und im Glas, einen E-Bike Testparcours oder viele landwirtschaftliche Geräte, mit denen man beispielsweise nicht nur Regionalität, sondern auch Bio-Qualität selbst produzieren und ernten kann. Auch das Unterhaltungsprogramm ist bunt: Der traditionelle Seniorentag geht mit Schlagerstar Kurti Elsasser über die Bühne, ebenso wie die fixe Modenschau auf der Inform-Bühne, die beliebte Trickdogs-Show, Aufritte der Tanzschule Move und Ballonfahrten mit dem Ballonhotel Thaller.



Ein Baum als Geschenk für jeden Inform – Besucher

Michael Oberfeichtner, Geschäftsführer von O.K. Energie Haus und Messechef Markus Tuider, mussten nicht lange überlegen und orderten für die 50. Inform Oberwart 5.000 Roteichen-Bäume als Geschenk für die Besucher. "Dem Klima zuliebe" – so lautet das neue Credo der Oberwarter Inform, dem man sich angesichts des Klimawandels nicht nur verpflichtet fühlt, sondern dass man mit vielen Schwerpunkt-Aktionen auch seinen Besuchern vermitteln möchte. An jedem der fünf Messetage werden wir 1.000 Stück Jungbäume an die Besucher verschenken, in der Hoffnung, dass die Bäume von den Gästen ausgepflanzt werden. Die Bäume kann man sich wieder beim Messestand der Firma O.K. Energie Haus abholen. Ein absolut nachhaltiges Geschenk zum 50er der Inform für unsere Messebesucher.



Grün ist das neue INFORM - Blau

Für eine grünere Zukunft gibt es außerdem jede Menge weitere Schwerpunkte auf Burgenlands größter und traditionellster Messe. So stellt das Autohaus Fürst Elektro-Autos für unkomplizierte Testfahrten, direkt vor dem Inform-Gelände, zur Verfügung. Sie können folgende Modelle testen: Hyundai IONIQ 5, Hyundai IONIQ Elektro, Hyundai KONA Elektro,  Hyundai Tucson Plug-In Hybrid und den Toyota RAV4 Plug-In Hybrid. Einfach hingehen, reinsetzen und eine Runde damit drehen. Das ist schon eine tolle Sache, weil wo hat man sonst so schnell einmal die Möglichkeit, die Zukunft auf vier Reifen zu testen? Die erste Probefahrt mit einem Elektro-Auto ist überraschend, weil es sich dabei um ein gänzlich neues Fahrgefühl handelt – sicherlich ein tolles Erlebnis.



Nachhaltiges für jeden Alltag und jedes Budget

Grün ist auf der 50. Inform Oberwart auch das breite Angebot aus der Region. Kulinarisches am Teller oder im Glas, sowie alles rund um die heimische Landwirtschaft. Regionalität und Bio-Qualität ist immens wichtig. Auf unsere Bauern in der Region ist Verlass und wenn man weiß, dass das Fleisch oder die Tomaten aus der Region kommen, bestenfalls in Bio-Qualität, dann ist das ein großes Geschenk für uns Konsumenten, für den Landwirten als Produzenten und für das Klima und dessen Schutz.



Holzbau-Häuser, Pellets-Heizungen, Photovoltaikanlagen, die Technik für unsere Bauern und viele weitere nachhaltige Lösungen für Haus und Garten werden auf der Inform 2021 ebenso präsentiert. Wir wollen auf der diesjährigen Inform Oberwart für viele Lebensbereiche Lösungen in Richtung Zukunft bieten. Und zwar so, dass wirklich jeder etwas tun kann, um unseren Kindern und deren Kindern einen lebenswerten Planeten hinterlassen zu können.



Die Kunst als grüner Motor - "Wege in die Zukunft"

Das Offene Haus Oberwart – OHO – ist 2021 ebenfalls wieder auf der Inform dabei und diesmal noch eine Spur "cooler" als sonst. Unter dem Titel "Wege in die Zukunft" baut das OHO ein begehbares Labyrinth aus Holzelementen, das nicht nur richtig groß sein wird und als Extra-Challenge mehrere Eingänge bietet, sondern in dessen Innerem die Besucher in eine grünere Zukunft eintauchen können. Das interaktive Labyrinth ist ein Gemeinschaftsprojekt mit verschiedenen Firmen und Institutionen, die sich allesamt den Themen Diversität, Nachhaltigkeit, Landwirtschaft, Gesundheit und selbstverständlich der Kunst verschrieben haben. Interviews zum Anhören, echte Bäume zum Angreifen, Kunstwerke zum Ansehen... und alle haben mit Energie zu tun. Das wird spannend. Außerdem gibt es täglich um 17 Uhr am OHO-Messestand interessante Vorträge.



Erstmals lädt das OHO, am Samstag den 4. Sept. zu einem "Grätzlfest" auf der Inform: Mit Live-Musik! Die Tore in der Messehalle I öffnen und das Ganze wird sich im Freien abspielen, also zwischen dem angrenzenden Parkplatz und Fußballplatz. Die Gäste dürfen sich ab 17.30 Uhr auf viele Programm-Highlights freuen. Wir möchten hiermit alle Oberwarter und Besucher herzlich dazu einladen. Es soll gefeiert werden, es soll getanzt werden, denn das Leben ist schön!


Grünes Licht für Ihre Sicherheit

Damit der Besuch auf der Inform 2021 nicht nur unvergesslich, sondern auch sicher wird, haben wir als Veranstalter ein umfassendes Präventionskonzept erarbeitet. Für Spontanbesuche bietet sich in Zeiten wie diesen, nichts mehr an, als die 50. Inform Oberwart. Das Corona-Testzentrum, also das BITZ, ist gleich in der Halle nebenan angesiedelt. Unter Sicherheit finden Sie unser Präventionskonzept und alles Wichtige zu diesem Thema.



Rahmenprogramm der 50. Inform Oberwart




Mittwoch, 1. September 2021


Inform Bühne Halle IA


10.00 Uhr
Offizielle Eröffnung der 50. Inform Oberwart

Begrüßung und Geleitworte: LAbg. Bürgermeister Georg Rosner, 2. Landtagspräsident,

Festrede: Mag. Astrid Eisenkopf, Landeshauptmann – Stellvertreterin

Offizielle Eröffnung der 50. Inform Oberwart: Mag. Hans Peter Doskozil, Landeshauptmann

Musikalische Umrahmung durch ein Quartett der Stadtkapelle Oberwart


11.30 Uhr
The Freaky Dogs - Trick Dog - Dogdancing & Hundeakrobatik mit Brigitte Schermann und ihrer Hundeschule Rattersdorf


12.15 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


12.30 Uhr
Inform Modeschau - Präsentiert durch Modellagentur Perfect Style


13.30 Uhr
Katharina Weiss - präsentiert ihr neues Schlager Solo Programm


14.15 Uhr
The Freaky Dogs - Trick Dog, Dogdancing & Hundeakrobatik mit Brigitte Schermann und ihrer Hundeschule Rattersdorf


15.00 Uhr
Zaubershow mit Zauberer und Ballonkünstler Patrick Kulo


15.45 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


16.00 Uhr
Inform Modeschau - Präsentiert durch Modellagentur Perfect Style


17.00 Uhr
Inform Tanzshow "Move Your Body" - Präsentiert durch Tanzsportzentrum Move




"Die Kunst als grüner Motor – Wege in die Zukunft"

OHO - Offenes Haus Oberwart Halle I Stand 407


17.00 Uhr
Recht auf Wasser - Referent: Severin Kepplinger, Philosoph




Donnerstag, 3. September 2021


Inform Bühne Halle IA


10.00 Uhr
The Freaky Dogs -Trick Dog, Dogdancing & Hundeakrobatik mit Brigitte Schermann und ihrer Hundeschule Rattersdorf


11.00 Uhr
Inform Modeschau - Präsentiert durch Modellagentur Perfect Style


12.00 Uhr
Platzkonzert der Militärmusik Burgenland - mit Militärkapellmeister Oberst Hans Miertl


12.45 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


13.00 Uhr
The Freaky Dogs -Trick Dog, Dogdancing & Hundeakrobatik mit Brigitte Schermann und ihrer Hundeschule Rattersdorf


13.45 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


14.00 Uhr
Platzkonzert der Militärmusik Burgenland - mit Militärkapellmeister Oberst Hans Miertl


14.45 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


15.00 Uhr
Inform Modeschau - Präsentiert durch Modellagentur Perfect Style


16.00 Uhr
Katharina Weiss - Frontfrau der "Draufgänger" mit ihrem Solo Programm


17.00 Uhr
Inform Tanzshow "Move Your Body" - Präsentiert durch Tanzsportzentrum Move




"Die Kunst als grüner Motor – Wege in die Zukunft"

OHO - Offenes Haus Oberwart Halle I Stand 407


17.00 Uhr
Die Zukunft der Medizin am Land - Referent: Florian Stummer, Experte für die Zukunft der Medizin 




"Ihrer Gesundheit zuliebe"

Krages Burgenland - Halle I Stand 203/205


10:30 Uhr
Neubau Krankenhaus Oberwart - Referent: Bmst. Ing. Christian Hofstädter, Projektleitung Neubau KH Oberwart




Freitag, 3. September 2021


Inform Bühne Halle IA


Tag der älteren Generation


10.00 Uhr
The Freaky Dogs - Trick Dog, Dogdancing & Hundeakrobatik mit Brigitte Schermann und ihrer Hundeschule Rattersdorf


10.45 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


11.00 Uhr
Inform Modeschau - Präsentiert durch Modellagentur Perfect Style


12.00 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


13.00 Uhr
Aufgspielt wird mit der "Steirischen" und der Familie Parz


13.30 Uhr
PVÖ Modeschau - Präsentiert durch Modellagentur Perfect Style


14.00 Uhr
Schlagerstar Kurt Elsasser


14.30 Uhr
Zu den schönsten Plätzen der Welt mit SeniorenReisen Österreich


15.00 Uhr
Goldene Saxophonhits mit Captain Freddy


15.45 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


16.00 Uhr
The Freaky Dogs - Trick Dog, Dogdancing & Hundeakrobatik mit Brigitte Schermann und ihrer Hundeschule Rattersdorf


16.45 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


17.00 Uhr
Inform Tanzshow "Move Your Body" - Präsentiert durch Tanzsportzentrum Move




"Die Kunst als grüner Motor – Wege in die Zukunft"

OHO - Offenes Haus Oberwart Halle I Stand 407


17.00 Uhr
Biodiversität und Nachhaltigkeit
- Referentin: Anita Malli, Geschäftsführerin Mutter Erde und Nachhaltigkeitsexpertin




"Ihrer Gesundheit zuliebe"

Krages Burgenland - Halle I Stand 203/205


10.30 Uhr
Akutgeriatrie und Remobilisierung: Die neue Versorgung für die ältere Generation im Südburgenland - Referent: Oberarzt Dr. René Fallent, Interne Medizin, KH Güssing


15:00 Uhr
Ein echter "Da Vinci" für das Burgenland: Was robotergestütztes Operieren den Patientinnen und Patienten bringt - Referenten: Primarius Dr. Gottfried Pfleger, Urologie, KH Oberwart, Oberarzt Dr. Thomas Niernberger, Chirurgie, KH Oberwart




Seminarraum


Tag der burgenländischen Teichwirtschaft


13:00 Uhr

Eröffnung und Begrüßung


Änderung der Wasserqualität in den letzten 40 Jahren - Mag. Dr. Christian Bauer, Bundesamt für Wasserwirtschaft, Ökologische Station Waldviertel


Einzugsgebiet, Teich, Vorfluter - der Weg von Nährstoffen Elisabeth Peham MSc., Bundesamt für Wasserwirtschaft, Ökologische Station Waldviertel


Gesundheitsprogramm Fische - Dr. Claudine Mramor, Tiergesundheitsdienst Burgenland


15:00 Uhr
Herausforderungen an die veränderten klimatischen Rahmenbedingungen in der Aquakultur managen - Gerhard Hrastinger, Hrastinger GmbH, Dipl.-Ing. Eduard Schneeberger, Garant GmbH


Europäischer Meeres-, Fischerei- und Aquakulturfonds (EMFAF) 2021 bis 2027 - DI Christian Wutschitz, Amt der Burgenländischen Landesregierung




Samstag, 4. September 2021


Inform Bühne Halle IA

 

10.00 Uhr
The Freaky Dogs - Trick Dog, Dogdancing & Hundeakrobatik mit Brigitte Schermann und ihrer Hundeschule Rattersdorf


10.45 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


11.00 Uhr
Inform Modeschau - Präsentiert durch Modellagentur Perfect Style


12.00 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


13.00 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


14.00 Uhr
The Freaky Dogs - Trick Dog, Dogdancing & Hundeakrobatik mit Brigitte Schermann und ihrer Hundeschule Rattersdorf

Stargast: Niki Kracher - Schlagersternchen aus dem Burgenland


15.00 Uhr
Inform Modeschau - Präsentiert durch Modellagentur Perfect Style


16.00 Uhr
Meli Stein - Schlagerstar aus Kärnten mit ihrem Hit "Frei sein"


17.00 Uhr
Inform Tanzshow "Move Your Body" - Präsentiert durch Tanzsportzentrum Move




"Die Kunst als grüner Motor – Wege in die Zukunft"

OHO - Offenes Haus Oberwart Halle I Stand 407


17.00 Uhr
Landwirtschaft, Diversität und Landschaftsgestaltung
- Referent: Alfred Masal, Geschäftsführer OHO - offens Haus Oberwart und Nebenerwerbslandwirt


OHO Grätzlfest mit "Der Urlaut"

Halle I und Freigelände vor der Halle I

17.30 Uhr
Das offene Haus Oberwart präsentiert das erste OHO Grätzlfest mit "Der Urlaut - Didgeridoo Percussion Funky Vibes"




"Ihrer Gesundheit zuliebe"

Krages Burgenland - Halle I Stand203/205


10:30 Uhr
Atemnot, Brustschmerz, Herzinfarkt? Die koronare Herzerkrankung und ihre Therapie - Referent: Primarius Dr. Andreas Ochsenhofer, Innere Medizin, KH Oberwart:


15:00 Uhr
Der Schmetterling im Hals: Moderne Schilddrüsenchirurgie im Burgenland - Referentin Primaria Dr. Evelyne Bareck, Chirurgie, KH Oberpullendorf:




Sonntag, 5. September 2021


Inform Bühne Halle IA


10.00 Uhr
The Freaky Dogs - Trick Dog, Dogdancing & Hundeakrobatik mit Brigitte Schermann und ihrer Hundeschule Rattersdorf


10.45 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


11.00 Uhr
Frühschoppen mit Lafnitztaler Blas


12.45 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


13.00 Uhr
Inform Modeschau - Präsentiert durch Modellagentur Perfect Style


13.45 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


14.00 Uhr
The Freaky Dogs - Trick Dog, Dogdancing & Hundeakrobatik mit Brigitte Schermann und ihrer Hundeschule Rattersdorf


14.45 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"


15.00 Uhr
Inform Modeschau - Präsentiert durch Modellagentur Perfect Style


16.00 Uhr
Inform Tanzshow "Move Your Body" - Präsentiert durch Tanzsportzentrum Move


17.00 Uhr
Die Wirbelbox mit Reini Kracher - "Viel Spaß und kleine Gewinne"



"Ihrer Gesundheit zuliebe"

Krages Burgenland - Halle I Stand203/205


14:00 Uhr
Der weibliche Beckenboden als Zentrum des Wohlbefindens - Referent: Primarius Dr. Alexander Albrecht, Gynäkologie, KH Oberwart:





Vorschau Oktober 2021




Einen Baum für jede Pflichtschulklasse und Kindergartengruppe im Burgenland

Nach einem Jahr Pause findet die Inform heuer endlich wieder statt. Zum 50. Jubiläum "pflanzen" Veranstalter Markus Tuider und Michael Oberfeichtner, Geschäftsführer von O.K. Energie Haus, wieder Umweltbewusstsein und innovative Ideen für eine grüne Zukunft. Durch die Unterstützung von Frau LRin Mag. Daniela Winkler ist es gelungen, jeder Kindergartengruppe und Pflichtschulklasse im Burgenland eine Roteiche als Klassenbaum zur Verfügung zu stellen.

Weil nicht nur Bäume und Ideen wachsen sollen, sondern vor allem auch das Bewusstsein für den Klimaschutz, baut das Duo O.K. Energie Haus - Inform Oberwart, gemeinsam mit Frau LRin Mag. Daniela Winkler, heuer eine große gratis Baum-Aktion rund um die wichtigste Generation auf: unsere Kinder und damit unserer Zukunft.

Alle burgenländischen Kindergartengruppen und Pflichtschulklassen werden eine Roteiche bekommen.

"Nachhaltigkeit und Klimaschutz gehen uns alle an, vor allem große Unternehmen sollten mit gutem Beispiel vorangehen. Und das Bewusstsein für den Schutz unserer Erde, das muss man bereits den Kleinsten mitgeben", ist Michael Oberfeichtner überzeugt und fügt an: "Einen eigenen Baum zu pflanzen ist für Kinder eine tolle Sache. Man macht sich Gedanken darum, wo der Baum stehen soll. Die Kids ziehen dabei mit einer kleinen Schaufel los, übernehmen Verantwortung für den Baum und symbolisch betrachtet wachsen die beiden, also Roteiche und Kinder, dann auch gemeinsam auf. Uns freut der Gedanke, dass die Kinder, am Ende der Schulzeit vor Augen haben, wie groß der Baum geworden ist. Gemeinsam wachsen also, der Baum, das Kind und dessen Wissen".

Klima- und Naturschutz sind Schwerpunkt im burgenländischen Bildungswesen

LRin. Mag. Daniela Winkler: "Wir haben in den letzten Jahren viele Projekte initiiert, um die Kinder dafür zu sensibilisieren, wie wichtig nachhaltiges Verhalten für unsere Umwelt und für unsere eigene Zukunft ist. Mit dieser gemeinsamen Aktion setzen wir in den Kindergärten und Schulen ein weiteres sichtbares Zeichen dafür. Die Kinder werden ein besonderes Interesse für ihren Baum entwickeln, wenn sie ihm jeden Tag begegnen und gemeinsam nicht nur die Veränderungen während der Jahreszeiten, sondern seine ganzheitliche Entwicklung hautnah miterleben".